Rechtsanwaltskanzlei Winkelnkemper
Rechtsanwaltskanzlei Winkelnkemper

Allgemeines Vertragsrecht

 

Für privatrechtliche Verträge gilt im Grundsatz das Prinzip der Vertragsfreiheit. Dieses Prinzip wird jedoch vielfach durch die bestehenden Gesetze eingeschränkt.  Zudem ist auch die  Auslegung von Vertragsklauseln oft streitig.

 

Erweisen sich bestehende vertragliche Vereinbarungen im Nachhinein als unwirksam oder sind einzelne Regelungen anders auszulegen als Sie angenommen haben, kann dies zu empfindlichen wirtschaftlichen und persönlichen Nachteilen führen. 

Gerade bei Verträgen, die für Sie von besonderer Bedeutung sind, ist es daher sinnvoll, schon im Vorfeld des Vertragsabschlusses anwaltlichen Rat einzuholen.

In vielen Fällen kann ich auch die vollständige Vertragsgestaltung für Sie übernehmen.

 

Selbst wenn die vertraglichen Rechte und Pflichten eindeutig definiert und wirksam vereinbart worden sind, kann es im Rahmen der Vertragsdurchführung zu zahlreichen Störungen kommen, z.B. indem Ihr Vertragspartner nicht leisten will oder kann, zu spät oder mangelhaft leistet oder auch unberechtigte Forderungen an Sie stellt.

Welche Rechte und Möglichkeiten Ihnen in solchen Fällen zustehen (z.B. Kündigung, Rücktritt, Nacherfüllung oder Schadensersatz) und welches Vorgehen für Sie am vorteilhaftesten ist, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Zu beachten ist, dass Art und Umfang Ihrer Rechte und Pflichten nicht nur an enge Fristen gebunden, sondern z.B. auch von vorherigen Fristsetzungen, Ankündigungen oder Abmahnungen abhängig sein können.

 

Bei bestehenden Unsicherheiten empfiehlt sich daher, umgehend einen Beratungstermin zu vereinbaren. 

 

 

Hier finden Sie mich

Anwaltskanzlei Winkelnkemper
Flehenberg 36a
42489 Wülfrath

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 2058 8909815

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei-Winkelnkemper