Rechtsanwaltskanzlei Winkelnkemper
Rechtsanwaltskanzlei Winkelnkemper

Kaufrecht

Fast jeder kennt das - der Kaufgegenstand weist schon nach kurzer Zeit Mängel auf, die bestellte Ware gefällt nicht, funktioniert nicht oder wird gar nicht oder zu spät geliefert.

Oder umgekehrt: Die ordnungsgemäße Lieferung wird nicht bezahlt.

 

Oft kommt es dann zum Streit: Besteht die Möglichkeit, zurückzutreten oder den Vertrag zu widerrufen? Muss der Kaufpreis zurückgezahlt werden? Welche Gewährleistungsrechte bestehen? Kann statt Reparatur Neuware verlangt werden? Kann der Verkäufer die Sache zurückfordern? Besteht Anspruch auf Schadensersatz?

 

Nicht selten ist die Rechtslage selbst für den Fachmann verwirrend.

Oftmals sind Ihre Rechte auch an Fristen oder bestimmte, zunächst einmal selbst zu schaffende Voraussetzungen gebunden, z.B. Aufforderungen mit Fristsetzungen.

 

Jedenfalls wenn es für Sie nicht nur um "Kleinigkeiten" geht, sollten Sie auf anwaltliche Hilfe nicht verzichten.

 

Gerade bei Internetkäufen kommt oft auch hinzu, dass der Käufer nicht einmal so genau weiß, wer eigentlich sein Vertragspartner ist und ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Damit stellt sich immer auch die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, notfalls gerichtlich gegen den Verkäufer vorzugehen. Möglicherweise ist dieser nicht solvent und damit "nichts zu holen" oder der Vollstreckungserfolg aufgrund eines ausländischen Firmensitzes gefährdet. In solchen Fällen gilt es sorgfältig abzuwägen, ob ein Rechtsstreit sinnvoll ist. Möglicherweise wird nur gutes Geld dem schlechten nachgeworfen.

 

Selbstverständlich beziehe ich auch derartige Erwägungen in Ihre Beratung und Vertretung mit ein und entscheide mit Ihnen gemeinsam, auf welchem Wege Ihre Interessen optimal vertreten werden.

 

Hier finden Sie mich

Anwaltskanzlei Winkelnkemper
Flehenberg 36a
42489 Wülfrath

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 2058 8909815

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei-Winkelnkemper